Parpadelle mit Mangold und Ziegenkäse

Parpadelle 2 (1 von 1)

 

Es gibt diese Gerichte, die haben alles: sie kommen mit wenigen Zutaten aus, sind einfach herzustellen, schmecken hervorragend und sehen phänomenal aus. So wie diese Parpadelle mit Mangold, Pinienkernen und Ziegenkäse. Gefunden habe ich das Allroundtalent beim australischen Fernsehkoch Pete Evans (Casual Cooking). Ideal für ein schönes und schnelles Essen am Wochenende oder einen Abend mit Gästen.

Zutaten für 4 Personen

125 ml Olivenöl
4 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
1 große Zwiebel, geschält und gewürfelt
300 g Mangold (Nettogewicht), geputzt und in feine Streifen gewürfelt (ich habe bunten verwendet, dann sieht das Gericht noch farbenfroher aus)
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
400 g frische Parpadelle
4 EL frisch gehackte Petersile
50 g Pinienkerne
125 ml Olivenöl extra vergine (uns hat die Hälfte der Menge vollkommen gereicht)
100 g Ziegenfrischkäse oder Ziegenquark
1 Bio Zitrone, Saft und Schale
2 Prisen Chiliflocken

Zubereitung

1. Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

2. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett langsam rösten. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3. 125 ml Olivenöl in einer Pfanne auf niedriger Stufe erhitzen. Den Knoblauch darin vorsichtig hellbraun rösten, dann die Zwiebel hinzugeben und 3 Min. anschwitzen.

4. Den Mangold und 80 ml Wasser hinzufügen und 3-5 Min. dünsten bis er zusammengefallen ist und die härteren Teile bissfest gegart sind. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

5. In der Zwischenzeit die Parpadelle im kochenden Wasser al dente garen (bei frischen Nudeln ca. 2 – 3 Min.). Abgießen.

4. Die gegarten Nudeln zum Mangold in die Pfanne geben. Petersilie und Pinienkerne hinzufügen und vorsichtig vermengen.

5. Die Parpadelle auf 4 Tellern verteilen. Auf jeden Teller eine Portion Ziegenfrischkäse geben. Zitronenschale, einen Spritzer Zitronensaft, Chiliflocken und frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *