Ingas Feuerfleisch

DSC01790

 

Hier die Hauptspeise von unserem Hohen Besuch Inga.

Zutaten für 4 Personen

500 g Rindfleisch, in sehr feine Streifen geschnitten

8 EL Sojasauce

2 EL Zucker

1 Zehe Knoblauch

1 Stange Lauch

1 Möhre

1 Zwiebel

1 Birne

2 EL Sesamöl

1 EL Sesamsamen

Pfeffer

 

Zubereitung

Das Rindfleisch sollte sehr gute Qualität haben. Am besten lässt man es vom Schlachter in sehr feine Streifen schneiden.

Die Sesamsamen (ohne Öl) in einer Pfanne leicht anrösten.

Den Knoblauch und die Möhren hacken, den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Birne und die Zwiebel fein reiben. Alle Zutaten mischen und das Rindfleisch darin marinieren, über Nacht luftdicht verpackt im Kühlschrank, mindestens aber 6 Stunden. Die Birne macht das Fleisch zart, alternativ geht auch Kiwi.

Das Fleisch mit der ganzen Marinade in einer heißen Pfanne anbraten bis es gar ist. Eventuell mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Wer es gerne süßer mag, würzt mit etwas Zucker nach.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *