Kategorie: Vorspeise

Karamellisierte, halbgetrocknete Tomaten

Karamellisierte_halbgetrocknete_Tomaten_4

Diese Tomaten haben es mir angetan: Karamellisiert und halbgetrocknet, eingelegt in Olivenöl. Sie sind schnell zubereitet (etwas Zeit braucht nur das Backen im Ofen) und schmecken köstlich im Salat, auf’s Brot, zu Pasta oder als Snack zwischendurch. Das Rezept stammt aus dem Kochkurs “Middle East meets Mittelmeer”, den ich bei Goldhahn & Sampson besucht habe. Weiterlesen

Das Runde muss ins Eckige: Pao de queijo

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die WM ist in vollem Gange. Für alle auf der Suche nach einer Alternative zur üblichen Chips-und-Flips-Fernsehbegleitung kommt hier der brasilianische Nationalsnack: Pao de Queijo (übersetzt ,Käsebrot’ – gesprochen: Pau dschi keiju)). Die kleinen runden Bällchen werden zum Frühstück, zum Mittagessen, zwischendurch und abends vernascht. Sie passen zu Kaffee, Wasser, Saft, Bier oder Sekt (eigentlich zu allem, was sich trinken lässt). In jeder guten Herberge liegen sie warm und frisch auf dem Frühstücksbuffet und in fast allen Bäckereien und Bars sind sie zu haben. Sie gelingen fix, brauchen nicht viele Zutaten und sollten bei dieser WM auch hierzulande nicht fehlen. Weiterlesen

Türkische Linsensuppe mit Kreuzkümmel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Viel hilft nicht immer viel. Nach diesem Prinzip funktioniert eine leider bereits eingestellte Reihe (Nimm 3) im Magazin der Süddeutschen Zeitung (die Rezepte gibt es noch online oder als Paperbox). Das Prinzip ist simpel: Sterneköche und Bekanntheiten der internationelen kulinarischen Szene entwerfen Rezepte mit genau drei Basiszutaten. Zum Nachkochen braucht es für die meisten Gerichte wenig Zeit, keinen Schischi und geringe Vorkenntnis. Das Ergebnis schmeckt hingegen nach viel Zeit, jeder Menge Arbeit und herausragender Vorkenntnis. (Zugegeben: für das Rezept von Adrian Ferrà wird dann zumindest doch etwas Mut vorausgesetzt). Mein derzeitiger Favorit aus der Reihe ist die Linsensuppe von Kolja Kleeberg. Einfach, schnell und herzerwärmend. Weiterlesen

Sagenhafte Pilzdumplings

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Dieses Rezept (von Ottolenghi adaptiert) ist günstig und unglaublich lecker. So viel zu den Vorteilen. Die Downsides sind, dass man etwas Zeit haben muss (nicht unbedingt ein Feierabendgericht) und damit zwei richtig Hungrige satt werden, empfehle ich die doppelte Menge zuzubereiten. Soviel dazu. Wer sich trotzdem traut, wird sich vor Begeisterung wünschen, der Moment würde nie vergehen.

Weiterlesen