And the Oscar goes to…

Geschmacksthesaurus_Bild

Liebe Sarah,

du hast mich nach meinen liebsten Kochbüchern und Foodblogs gefragt. Die Foodblog-Landschaft ist sehr vielfältig und wächst unaufhörlich. Und auch neue Kochbücher sprießen aus dem Boden wie nie zuvor. Noch vor ein paar Jahren war es nicht so einfach ein ansprechendes Kochbuch mit veganen Rezepten zu finden. Heute springen sie einen von allen Seiten an. Keine Frage, ich finde dieses große Angebot ganz wunderbar, aber manchmal bin ich auch überfordert. Zum Glück habe ich ein paar heiß geliebte Schätze, auf die ich immer wieder zurückkomme, wenn ich mich verirre in der bunten Foodblog-Welt oder unentschlossen vor meinem Regal mit den Kochbüchern stehe. Ich möchte dir meine treuen Begleiter der Übersichtlichkeit halber heute in Kategorien vorstellen. Die Kategorien lauten Kochbuch, Foodblog, Magazin und Sonstiges.

And the Oscar goes to…

Kochbuch

Du hast das “Zauberbuch” in deinem Beitrag schon erwähnt und wir haben beide schon einige seiner großartigen Rezepte auf dem Boxenstop präsentiert: Yotam Ottolenghis “Genussvoll vegetarisch” landet in der Kategorie Kochbuch auf Platz 1. Die Gerichte sind zum Dahinschmelzen und die kulinarischen Geschmacksexplosionen, die sich einem bieten, sind schwer in Worte zu fassen. Die Zutatenlisten sind teilweise sehr lang, die Zubereitung der Gerichte ist oft raffiniert und ein wenig zeitaufwendig, aber es lohnt sich. Immer wieder. Sehr zu empfehlen sind die Süßkartoffel-Wedges mit Zitronengras-Crème-fraîche und der Pastasalat mit gebratener Zucchini. Ich warte schon sehnsüchtig auf das neuste Werk von Ottolenghi (“Vegetarische Köstlichkeiten”), das ab Mitte Oktober erhältlich ist. Es könnte mein neuer Schatz unter den Kochbüchern werden.

Foodblog

Mein liebster Foodblog ist www.valentinas-kochbuch.de. Hier werden verschiedenste Kochbücher rezensiert und die jeweils köstlichsten Rezepte daraus vorgestellt. Mir gefällt das übersichtliche, aufgeräumte Design der Seite. Dieser wunderbare Fundus lädt zum Stöbern ein und hilft einem bei der Suche nach einem Rezept der Saison, einem Nachtisch aus der orientalischen Küche oder nach druckfrischen, neuen Kochbüchern. Der Untertitel des Blogs sagt alles: kochen, essen, glücklich sein

Magazin

Das Naturkostmagazin Schrot & Korn erscheint jeden Monat neu und liegt kostenlos im Bioladen aus. Und jedes Mal freue ich mich aufs Neue. Daumen hoch gibt es für die einfachen, saisonalen, vegetarischen Rezepte. In der Oktober-Ausgabe spielen die Kürbisse die Hauptrolle. Die Kürbis-Tortilla wird auf jeden Fall ausprobiert.

Sonstiges

Zu meinem letzten Geburtstag habe ich ein tolles Buch geschenkt bekommen, das optisch und inhaltlich einiges hermacht: “Der Geschmacksthesaurus. Ideen, Rezepte und Kombinationen für die kreative Küche” von Niki Segnit. Der Thesaurus bietet eine lange Liste von Geschmacksrichtungen, die in Kategorien eingeteilt werden. Davon ausgehend werden auf sehr unterhaltsame Art originelle Geschmackspaare (4851 an der Zahl) dargestellt, die inspirieren und oft überraschen.

Ich wünsche mir, dass ich mit Hilfe dieses Werkes ein bisschen mutiger in der Küche werde und auch mal Zutaten miteinander kombiniere, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie eine Beziehung eingehen können. Rezepte mal Rezepte sein lassen und ein bisschen experimentieren. Mich treiben lassen, loslassen und Neues entdecken. Genau wie Niki Segnit in ihrer Einleitung selber schreibt: Den Funken anzünden fürs eigene Rezept, anregen und den Mund wässrig machen. Auf gehts.

Mit meiner heutigen Frage schicke ich dich auf eine kleine Reise. Auf eine Reise in all die Länder/Regionen, in denen du schon gewesen bist – egal ob für einen kurzen Aufenthalt oder einen längeren Urlaub, zum Arbeiten oder zum Beine Baume lassen. Ich würde gerne von dir wissen, wo du dich, liebe Sarah, kulinarisch am wohlsten gefühlt hast. Welche landesspezifischen Spezialitäten bzw. welche Gastro-Szene haben es dir angetan?

Alles Liebe (aus Kroatien)
Deine Anne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *