Monthly Archives: Januar 2014

Nicht ohne meinen Zesteur.

IMG_0168

Liebe Sarah,

du hast mich nach meinem kulinarischen Soundtrack für die Küche gefragt. In letzter Zeit dominiert Chilly Gonzales mit seinen Stücken aus dem Album Solo Piano II meine Playlist. Etwas verträumt, spielerisch, humorvoll, manchmal melancholisch, wunderbar leicht. Keine schwere Kost, aber mehr als Fahrstuhlmusik. Für mich der perfekte Soundtrack zum Kochen und Backen. Gerne höre ich in der Küche auch ausgewählte Radio-Reportagen auf WDR 5 oder Deutschlandradio Kultur, Hörbücher (zuletzt: Siddharta von Hesse) oder samstags die Bundesliga-Konferenz. Herrlich! Manchmal genügt mir aber auch die aufregende Musik der Zutaten in Pfanne und Topf: Sprudelndes Nudelwasser, aufpoppende Senfkörner, das leise Blubbern einer fruchtigen Tomatensauce, das zischende Ablöschen eines Risottos mit Wein, rhythmisches Schneiden von Möhren auf dem Holzbrett, Bruzzeln aus dem Ofen. Ich mag diese Küchengeräusche. Weiterlesen

Ich war im… “Zeit für Brot”

Adresse: Alte Schönhauser Straße 4, 10119 Berlin

Homepage: www.zeitfuerbrot.com

Kategorie: Bio-Bäckerei, Kaffeeladen

Küche: Gebackenes

Bezahlt & Gegessen: Zimtschnecke

Atmosphäre: warm und einladend, man kann den BäckerInnen beim Kneten des Hefeteigs zusehen

Zwischenfazit: köstlichste Zimtschnecke ever (warm, frisch, saftig, süß), dieser herrliche Duft von frisch Gebackenem verführt mich auf meinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit immer wieder… Hmmm!!

Nein Danke, ich hab schon gegessen: Spaghetti Carbonara

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses Gericht aus dem Silberlöffel ist nicht ganz zurecht in der Kategorie Gekocht & Nicht gegessen gelandet. Denn zum einen mochte mein Freund die Carbonara ganz gerne. Und zum anderen habe ich meine Portion zu großen Teilen gegessen. Aber um ehrlich zu sein muss ich es hier mit einem Sprichwort aus meiner Heimatregion halten: Der Hunger treibt’s rein. Von Genuss keine Spur. Es schmeckte nach Huhn und Schwein in seinen tierischen Komponenten. Keine geschmackliche Harmonie weit und breit. Die eigentlich sahnig-cremige Verbindung war zu flüssig und zu viel. Richtig satt war am Ende auch keiner. Fazit: nicht ausgewogen, gerade noch essbar. Ich werde jetzt einmal die vegetarische Variante mit Basilikum bei Jamie ausprobieren. Und: Falls jemand ein brauchbares Carbonara-Rezept hat, her damit!

Weiterlesen

Nudeln mit Fenchel-Hackfleischragout

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses Rezept habe ich in einem Brigitte-Diät-Heft entdeckt und die Zutaten haben mich spontan verführt. Da ich nicht aufs Abnehmen aus war, habe ich die Mengenangaben so geändert, dass 3 Hungrige davon satt werden können und Parmesan oben darauf gestreut. Und wer nicht glauben mag, wie gut Fenchel, Vanille, Hackfleisch und Tomate harmonieren, einfach ausprobieren! Aber Vorsicht, als Diätessen eignet sich dieses Gericht tatsächlich wenig – man kann kaum genug davon kriegen.

Weiterlesen

Weihnachtsstollen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun ist Weihnachten wieder vorbei und auch das neue Jahr ist schon angebrochen. Dennoch gibt’s hier noch schnell das Rezept für meinen Weihnachtsstollen. Nachdem ich diesen Artikel über Stollen gelesen hatte, wollte ich es wissen und unbedingt ausprobieren. Orientiert habe ich mich an einem Rezept meiner Mutter und ich fand die Balance zwischen den vielen verschiedenen Zutaten ziemlich überzeugend. Weiterlesen